Bildergalerie - Fotos 2010

Gebirgs- und Fallschirmjägerball

in FELDBACH

Trotz starker Ballkonkurrenz – am selben Abend tanzte die halbe Steiermark auf der Grazer Opernredoute - und richtigem Winterwetter bei der Anreise, war auch der diesjährige Gebirgs- und Fallschirmjägerball in Feldbach wieder ein Highlight der Ballsaison 2010.

 

Edelweißkameraden, Mitglieder des Militär Fallschirmspringer Verbundes Ostarrichi aus ganz Österreich und sehr viele Gäste waren erschienen und gaben sich die Ehre.

Nach dem Motto: vom Korporal bis zum General waren ausgesprochen viele Kameraden in Uniform und Großteils in Begleitung ihrer Gattinnen bzw. Freundinnen erschienen. So dauerte es nicht lange und der Ballsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Vier Kameraden des Militär Fallschirmspringer Verbundes-Ostarrichi konnten vor dieser würdigen Kulisse ihre Fallschirmspringerabzeichen entgegen nehmen und diese stolz erstmalig der Öffentlichkeit präsentieren. Die Verleihung des Fallschirmspringerabzeichens ist für jeden Springer ein stolzer Augenblick, ist dies doch die Belohnung intensiver Ausbildung und der Überwindung der Angst beim Ausstieg aus dem Flugzeug.

 

Nach dieser Zeremonie wurden alle im Saal anwesenden Fallschirmspringer auf die Tanzfläche gebeten und gemeinsam wurde das Fallschirmjägerlied gesungen.

 

Anschließend wurde unserem Landesverbandsobmann Josef-Paul PUNTIGAM, der auch Präsident des Militär Fallschirmspringer Verbundes Ostarrichi (MILF-O) ist, von den MILF-O Landeschefs Steiermark zum Geburtstag eine Uhr mit MILF-O-Logo überreicht, die von einem Kameraden, der sich zurzeit auf Auslandseinsatz in Bosnien befindet, in Handarbeit angefertigt wurde.

So darf der Veranstalter auch im nächsten Jahr wieder mit einem vollen Haus rechnen, wenn wieder zahlreiche Kameraden unter dem Edelweiß, Fallschirmspringer des Militär Fallschirmspringer Verbundes-Ostarrichi und Gäste diesen traditionellen Ball in Feldbach besuchen werden.

Neues & Aktuelles

Sprungorte

Märsche

Schießangebote

Unsere Partner

 Sponsoren &

Unterstützer

Das Wetter live aus den

Sprungorten