Bildergalerie - Fotos 2011

 

Springen in Seitenstetten/Österreich

2. - 4. September 2011

Fallschirmspringen in Seitenstetten

 

Durch den Militär Fallschirmspringer Verbund - Ostarrichi (MILF-O), wurde vom 02. – 03. September der erste Flächenschirm – Automatenkurs in der Ostarrichi – Kaserne/Flugplatz Seitenstetten durchgeführt. Zehn Soldaten stellten sich der Herausforderung mit dem Flächenschirm abzuspringen! Darüber hinaus wurden viele Tandemsprünge durchgeführt. Unter anderem die reizende Gattin unseres Präsidenten.

 

Theoretische und praktische Ausbildung wurden in gewohnter Weise durch Manfred (Ferdl) Art und sein Team vom HFSV Wiener Neustadt durchgeführt. Am Flugplatz Seitenstetten absolvierte jeder Springer die drei vorgesehenen Automatensprünge aus 1000 m Absetzhöhe mit dem Flächenschirm.

 

Bgdr i.R. Josef Paul Puntigam, der Präsident des MILF-O, ließ es sich nicht nehmen, selbst unsere begehrten Fallschirmspringer-Abzeichen zu verleihen.

 

Ein sehr gelungenes Sprungwochenende bei wahrlich super Sprungwetter!

 

Nächster Sprungtermin wird im April 2012 geplant. Der Sprungtermin wird noch heuer auf unserer Website hier veröffentlicht. Die Ausbildungszeit beträgt drei Tage. (Zwei Tage Theorie, praktische Ausbildung und Sprungdienst. Der dritte Tag ist als Ausweichtermin vorgesehen.)

 

Ich bedanke mich beim Kdo JgB 12 und beim Vorstand des MILF-O für die erbrachte Unterstützung, beim HFSV Wiener Neustadt für die tadellose Durchführung der Ausbildung, Automatensprünge und der zahlreich durchgeführten Tandemsprünge.

 

Der Landesschef NÖ

Wutscher , OStWm

 

Fotos: Wenn nicht anders angegeben von Thomas Schnabel.

www.fotodiaz.com

Neues & Aktuelles

Sprungorte

Märsche

Schießangebote

Unsere Partner

 Sponsoren &

Unterstützer

Das Wetter live aus den

Sprungorten