Bildergalerie - Fotos 2014

 

Springen in Pribram/Tschechien

17. - 20. Juli 2014

Federführend durch die 3.Kp/JgB S „Erzherzog Rainer“, unter dem Kommando von Hptm Volker REIFENBERGER, wurde das Vorhaben eines gemeinsamen Militärfallschirm-

springens ins Leben gerufen.

Im Juni dieses Jahres war es dann endlich soweit, 14 mutige (Fallschirm-) Jäger wagten den Sprung aus luftiger Höhe. Zu den Teilen des JgB S gesellten sich schließlich auch zwei Kameraden vom JgB OÖ sowie dem JgB W 1 dazu. Organisiert über den Militär Fallschirmspringer Verbund -  Ostarrichi und ausgebildet durch den Fallschirmclub Pribram, erfolgten eine mehrtägige Ausbildung sowie drei Sprünge mit der Rundkappe OVP-68 in Pribram, einem Landefeld 60 Kilometer südwestlich von Prag. Bei einer Höhe von 600 Metern und einer Absetzgeschwindigkeit von 120 km/h sprangen die Kursteilnehmer aus der Propellermaschine des Typs Antonov-2. Glücklicherweise konnte, nach den drei fast verletzungsfrei erfolgten Sprüngen, allen Teilnehmern das Abzeichen des Militär Fallschirmspringer Verbundes - Ostarrichi verliehen werden. Mit Stolz und Freude blicken wir nun auf die nächste Möglichkeit unseren Wagemut unter Beweis zu stellen.

 

Glück ab – gut Land!

 

OWm Dominic MAIER

3.Kp/JgB S

Neues & Aktuelles

Sprungorte

Märsche

Schießangebote

Unsere Partner

 Sponsoren &

Unterstützer

Das Wetter live aus den

Sprungorten