Freistadt

ÖSTERREICH

Sprungtermine Freistadt

 

Die nächsten Sprungtermine:

10. - 12. Mai 2019

 

Restplätze sind noch vorhanden.

 

Der Vorstand

 

Sprungveranstalter:

 

 

Sprungkoordinator Freistadt:

 

Geschäftsführender Präsident

Gesamtleiter Hochgebirgsmarsch

Gesamtleiter Nibelungenmarsch

Vzlt Christian HUBER

 

Kontakt:

Email: milf-o@gmx.at

Handy: 0680 406 7412

Ausbildung Flächenfallschirm – Ausbildung und Durchführung durch den HFSC Freistadt

Automat und Freifallausbildung. (Sprunglizenz)

 

Ausbildung am Flächenfallschirm - Automat:

3 Automatensprünge mit Flächenfallschirmen inkl. vorher-gehender Einweisung, durchgeführt von staatlich geprüften Sprunglehrern des HFSC

 

Sprungort: Flugplatz Freistadt (LOLF) - Guttenbrunn 26, 4242 Hirschbach

Absetzflugzeug: Vereinsflugzeug Cessna

Absetzhöhe: mindestens 1000 m

Vorgesehener Zeitrahmen: drei Tage

 

Voraussetzungen für den Kursantritt:
• Maximalgewicht des Springers 95 kg inkl. Gewand!

• Verständnis der Deutschen Sprache in Wort und Schrift

Mindestteilnehmeranzahl: 3 Springer

Maximalteilnehmeranzahl: 8 Springer

• Termin auch nach Vereinbarung möglich! (Kursbeginn immer

  jeden Freitag bis Sonntag!)
• Übernachtung am Flugplatz mit Schlafsack möglich und

  wird kostenlos zur Verfügung gestellt!

 

Preis: 430 €

 
Freifallausbildung (Sprunglizenz):

 

28 Ausbildungssprünge bestehend aus:
mind. 8  Automatensprünge, 20 Freifallsprünge und Prüfungssprung

 

Preis: auf Anfrage!

 

Voraussetzungen:  

 

  - Sie müssen Mitglied beim Militär Fallschirmspringer

     Verbund - Ostarrichi sein.

 

   - Die Anmeldung muss vor dem Springen

     beim Sprungkoordinator Vzlt HUBER Christian eingegangen

     sein.

 

Neues & Aktuelles

Sprungorte

Märsche

Schießangebote

Unsere Partner

 Sponsoren &

Unterstützer